Mitarbeiterpotenziale erkennen (Seminar | Bonn)

Auftaktveranstaltung für Unternehmer, Geschäftsführer in Kooperation mit BVMW Mittelrhein und NRW-Süd-West Sie sehen die Mitarbeitersuche, -entwicklung und Potenzialerkennung als Top-Aufgaben zur Sicherung Ihres Unternehmenserfolgs?
Sie glauben, dass man bei diesem Thema immer dazu lernen kann und im Austausch bleiben sollte?
Die BVMW Regionen Süd-West und Mittelrhein stellen zusammen mit der Beratung personal-point GmbH ein qualitativ hochwertiges Format für den Klein- und Mittelstand vor:

Es werden pragmatische, wirkungsvolle Lösungen für Personalfragen vorgestellt und im Workshopformat gemeinschaftlich erarbeitet.
Besonderer Wert wird dabei darauf gelegt, wie man die Lösungen in mittelgroßen (50-500 MA) und kleinen Firmen (<10 MA) nutzen kann. Nutzen für Sie als Unternehmer:

  • Bewährte Lösungen für aktuelle Personalthemen wie z.B. Recruiting, Potenzialerkennung, Zweite Reihe fit machen, Personalbindung, Entwicklungsplan für Mitarbeiter
  • Qualitativ hochwertige Impulse mit Best Practice und Expertenreflexion zum Praxisfall
  • Vernetzung untereinander über Online- und Präsenz-Formate.
  • Pragmatische Lösungen mit starkem Kosten-Nutzen-Blick.
  • Ihr Bedarf soll im Auftaktworkshop geklärt werden. Dieser bestimmt den weiteren Fahrplan und die Formate.

 Agenda des exklusiven Auftaktworkshops:15:30-16:00 – Begrüßung bei Kaffee, Snacks und frischem Obst​16:00-19:30 – Kurze (!) Vorstellungsrunde

  • Ziel des Netzwerks und Roter Faden
  • Kurzer Impulsvortrag
    GIGWORK – the next generation of work
    Johannes Haas, Geschäftsführer
  • Best Practice & Experten-Input „Führungspotenziale erkennen“
    1. „Wie wir Potentiale für die zweite Reihe erkennen“Andreas Limbach, Limbach Gebäudedienste GmbH
    2. „Wie sicher ist die Qualität in der Potenzialerkennung“
      Dr. Dirk V. Seeling personal-point GmbH
  • Pause

– Moderierter Erfahrungsaustausch

– Bedarf an Netzwerkthemen und Form, Frequenz, Format

 19:30-20:30 – Netzwerken bei Fingerfood auf der Dachterrasse YONICO

Teilnahmegebühr:

BVMW Mitglieder zahlen 19,- € pro Person zzgl. MwSt.
Noch-Nicht-Mitglieder zahlen 29,- € pro Person zzgl. MwSt.

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Bestätigung von doo und eine Rechnung der Insights Mittelstand GmbH. Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung nicht teilnehmen können, ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr leider ausgeschlossen. Jedoch kann statt Ihnen selbstverständlich ein/e Vertreter/in an der Veranstaltung teilnehmen.

Eventdatum: Dienstag, 05. Oktober 2021 15:30 – 20:30

Eventort: Bonn

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

personal-point GmbH
Rheinblickstr. 120
53619 Rheinbreitbach
Telefon: +49 (228) 6296969
Telefax: +49 (228) 6296970
http://www.personal-point.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top