MIPI DevCon 2021 Entwicklerkonferenz (Konferenz | Online)

Die MIPI Alliance, eine internationale Organisation, die Schnittstellenspezifikationen für mobile und mobil beeinflusste Branchen entwickelt, gibt das Programm der diesjährigen MIPI Developers Conference (DevCon) bekannt, die vom 28. bis 29. September 2021 stattfinden wird. Das virtuelle Event bietet eine Vielzahl von technischen Sitzungen, Lösungs-Demonstrationen von Mitgliedern sowie Schulungen zu MIPI-Spezifikationen in Anwendungsbereichen wie Mobilfunk, Internet der Dinge (IoT), Automobil und 5G.

Entwickler und Ingenieure haben die Gelegenheit, sich über neue Beispiele für Implementierungen der Spezifikationen, Branchentrends sowie neue Entwicklungen im MIPI-Ökosystem zu informieren.

„Die virtuelle Veranstaltung MIPI DevCon 2021 bietet eine einzigartige Gelegenheit, neue Einblicke in die Implementierung von MIPI-Spezifikationen, Branchenfortschritte und Trends im breiteren MIPI-Ökosystem zu erhalten“, so Justin Endo, Vorsitzender des MIPI DevCon Steering Committee. „Die globale Entwicklungsgemeinschaft kann sich mit den weltweit führenden Fachexperten für MIPI-Spezifikationen in den Bereichen Mobile, IoT, Automotive, 5G und anderen Anwendungsbereichen für führende Implementierungsrichtlinien, Best Practices und Anwendungsfälle austauschen.“

Eine kostenlose Registrierung ist ab sofort möglich unter: https://www.mipi.org/devcon/2021/register

Programm-Highlights:

Zur Eröffnung des Events gibt Peter Lefkin, MIPI-Geschäftsführer, ein Update zum „State of the Alliance“, und James Goel, Vorsitzender der MIPI Technical Steering Group, stellt die aktuelle Roadmap vor: „The MIPI Specification Roadmap: Driving Advancements in Mobile, IoT, Automotive and 5G“.

Präsentationen zu wichtigen Spezifikationsaktualisierungen, technischen Anwendungsfällen und Anwendungserfahrungen umfassen:

  • Neueste Entwicklungen innerhalb von MIPI Automotive SerDes Solutions (MASS) (MIPI Alliance)
  • Reichweitenreiche MIPI CSI-2-Konnektivität in der Automobilindustrie mit MIPI IP (Synopsis Inc., Valens Semiconductor)
  • MIPI D-PHY und MIPI CSI-2 für IoT: AI Edge Devices (Mixel Inc.)
  • Erfüllung der Anforderungen von Displays der nächsten Generation mit einer leistungsstarken MIPI DSI-2 Subsystemlösung (Hardent Inc., Mixel Inc., und Rambus Inc.)
  • MIPI HTI, PTI und STP: Die Grundlagen für Online-Analysen von Multicore-Prozessoren der nächsten Generation (Accemic Technologies GmbH)
  • MIPI Security für Automotive und IoT – Erster Fokus auf MASS (MIPI Alliance)
  • MIPI I3C Schnittstelle für die ETSI Smart Secure Plattform (ETSI)
  • MIPI I3C Signal Integrity Challenges bei DDR5-basierten Server Plattform Lösungen (Intel Corp.)
  • MIPI I3C-Anwendungs- und Validierungsmodelle für IoT-Sensorknoten (STMicroelectronics)

Live Demos: Ergänzt werden die Präsentationen durch Demonstrationen von neun MIPI-Mitgliedsunternehmen, die neueste Technologien und Produkte auf Basis der MIPI-Spezifikationen vorstellen.

Panel-Diskussion: Den Abschluss des Programms bildet eine Diskussionsrunde mit Entwicklern und Anwendern zu den MIPI-Spezifikationen MIPI CSI-2 und MIPI I3C.

Das vollständige Programm finden Sie unter: https://www.mipi.org/devcon/2021/agenda


WER SOLLTE TEILNEHMEN:

Das Event richtet sich an Entwickler, Systemarchitekten, leitende Ingenieure, Spezialisten für Design, Tests, Anwendungen, System-, Hardware-, Firmware- und andere Ingenieure. Führungskräfte aus Wirtschaft und Marketing sowie Presse und Analysten für mobile und mobil beeinflusste Märkte sind ebenfalls herzlich eingeladen.

 

Eventdatum: Dienstag, 28. September 2021 16:00 – 20:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

MIPI Alliance
Münchener Straße 14
85748 Garching
Telefon: +49 (89) 360363-42
http://mipi.org

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top