Fachseminar C – Prüfung von Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen (Seminar | Korschenbroich)

Prüfung von Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0100-410, DIN VDE 0100-540 und DIN 18014 / BetrSichV / DGUV Vorschrift 3

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verpflichtet Arbeitgeber, Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen auf ihren betriebssicheren Zustand zu überprüfen. Hierbei wird die Prüfung vor Inbetriebnahme bzw. vor der Wiederinbetriebnahme, sowie in regelmäßigen Abständen beschrieben. Analog wird diese Prüfung von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zur Wahrung der Versicherungsansprüche gefordert.

Das Seminar richtet sich an Personen, die Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen innerbetrieblich oder als Dienstleistung für andere Unternehmen prüfen möchten. Es werden die notwendigen Kenntnisse vermittelt, um diese Prüfung entsprechend der Vorgaben der DIN VDE durchführen zu können.

Zielgruppe:
Elektrofachkräfte

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung „Prüfung Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen“

Inhalte:

  • Rechtliche Hintergründe
  • Normative Vorgaben (DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0100-410, DIN VDE 0100-540 sowie DIN 18014)
  • Hauptpotentialausgleich, Zusätzlicher (Schutz-) Potentialausgleich, Funktionspotentialausgleich
  • (Erdungsanlagen und Schutzleiter)
  • Schutz bei indirektem Berühren im TN- und TT-System
  • Dimensionierung und Ausführung von Schutzleitern und Potenzialausgleichsleitern
  • Aufbau von Erdungsanlagen
  • Fundamenterder, Ringleitung, Tiefenerder
  • Betrachtung von EMV-Problemen im TN-C/S-Netz
  • Vorstellung der erforderlichen Messgrößen und Messprinzipien
  • Veranschaulichung des koordinierten (SPD – surge protective device)
  • Ursachen von Korrosionserscheinungen sowie deren Vermeidung
  • Beispiele zur Dokumentation von Mess- und Prüfergebnissen
  • Diskussion von Praxisproblemen und Praxiserfahrungen der Teilnehmer

Eventdatum: Montag, 22. November 2021 09:30 – 16:00

Eventort: Korschenbroich

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

HT Instruments GmbH
Am Waldfriedhof 1b
41352 Korschenbroich
Telefon: +49 (2161) 564-581
Telefax: +49 (2161) 564-583
http://www.HT-Instruments.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top