wildlife.fair 2022 (Messe | Nürnberg)

Vorhang auf für wildlife.fair!

Das Event für Jagd und Natur

Inspirierende Atmosphäre, Premium-Produkte und ganz viel Naturbegeisterung in einem modernen Ambiente: Dafür steht das innovative Konzept der wildlife.fair. Die neue Publikumsmesse für Natur- und Jagdbegeisterte findet erstmalig vom 09. bis 12. April 2022 im Messezentrum Nürnberg statt. In den modernen Hallen laden Erlebniswelten zum Informieren und Ausprobieren ein. Ein spannendes Shoppingerlebnis verspricht die sogenannte Händlerhalle mit vielen führenden Marken und Newcomern. Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Kongress für Multiplikatoren und ambitionierte Natur- und Jagdbegeisterte. Veranstalter des Kongresses ist der Bayerische Jagdverband e.V. (BJV), Veranstalter der Publikumsmesse ist die NürnbergMesse.

Kongress wildlife.fair: Wildtier-Lebensräume bewahren.

Erstmalig nimmt eine Kongressveranstaltung länderübergreifend die Themen Wildlife, Umwelt und Natur in den Fokus. Damit schafft die wildlife.fair – mit jährlich neuen Schwerpunktthemen – eine wichtige Dialogplattform für alle für Repräsentanten aus Wissenschaft und Politik sowie Multiplikatoren und Akteure aus den Bereichen Jagd, Natur und Umwelt. Übergreifendes Ziel des Kongressangebots ist die Wissensvermittlung auf hohem Niveau. Als Veranstalter verantwortet die fachlichen Inhalte des Kongresses der Bayerische Jagdverband e.V. in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Akademie für Jagd und Natur.

Eventdatum: 09.04.22 – 12.04.22

Eventort: Nürnberg

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Landesjagdverband Bayern e.V.
Hohenlindner Str. 12
85622 Feldkirchen
Telefon: +49 (89) 990234-0
Telefax: +49 (89) 990234-35
http://www.jagd-bayern.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top