Lesung mit Barbara Auer und Walter Sittler aus dem Buch „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf (Unterhaltung und Freizeitveranstaltung | Osnabrück)

Barbara Auer und Walter Sittler lesen zugunsten der Hilfsorganisation HelpAge Deutschland e.V. im NOZ Medienzentrum in Osnabrück aus dem Roman „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf. Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Beziehung und der ewigen Sehnsucht nach Liebe.
 
Wann:  Samstag, den 18. September 2021, 19:00 Uhr 
Wo: NOZ Medienzentrum, Breiter Gang 10-16, 49074 Osnabrück 
Ticketbestellung:  HIER geht es zum Vorverkauf
Weitere Informationen finden Sie HIER

Zur Story: Das Vermächtnis von Kent Haruf „unsere Seelen bei Nacht“
Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis, der seit dem Tod seiner Frau ebenfalls allein lebt.
Sie macht ihm einen un­gewöhnlichen Vorschlag: Ob er nicht ab und zu bei ihr über­nachten möchte?

Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihr Leben. Doch ihre Beziehung weckt in dem Städtchen Argwohn und Missgunst.
 
Barbara Auer
Durch ihre Theater- und Schauspielkarriere ist Barbara Auer gewohnt, sich in verschiedene Charaktere und Rollen zu versetzen. Doch auch im Privaten ist sie imstande, sich in die Lage Anderer hineinzuversetzen. Besonders empfindet sie Empathie für Menschen, die im Alter diskriminiert und ausgegrenzt werden. Mit ihrem Engagement für HelpAge möchte die Schauspielerin ein Zeichen für die ältere Generation weltweit setzen.
 
Walter Sittler
Schauspieler und Regisseur Walter Sittler erreichte durch seine Hauptrolle als Chefarzt in der Fernsehserie „Nikola“ deutschlandweit Bekanntheit. Neben weiteren Rollen wie „Der Kommissar und das Meer“ hat Walter Sittler aber auch hinter der Kamera als Produzent überzeugt. Als HelpAge-Schirmherr engagiert er sich, um sich für ältere Menschen in der Welt stark zu machen. 

Die Einnahmen aus der Lesung kommen der Hilfsorganisation HelpAge Deutschland e.V. zugute.
Alle Akteure verzichten auf eine Gage, helfen unentgeltlich und/oder beteiligen sich an den Kosten.   
Vielen, vielen Dank sagt HelpAge Deutschland!!!

Eventdatum: Samstag, 18. September 2021 19:00 – 20:00

Eventort: Osnabrück

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

HelpAge Deutschland e.V.
Arndtstraße 19
49080 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 58054-04
Telefax: +49 (541) 580540-66
http://www.helpage.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares