Einladung zu einem Outdoor-Fototermin zum Start einer Kampagne um die 17 Nachhaltigkeitsziele (Pressetermin | Wiesbaden)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Medienvertreter*innen,

zum Start unserer Kampagne rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele „SDGs- Sustainable Development Goals“ laden wir Sie herzlich zu einem Fototermin im Außenbereich des Museums Wiesbaden ein. Dabei möchten wir gerne unsere Nachhaltigkeitsbestrebungen gemeinsam mit dem Schirmherrn der SDG-Kampagne in Hessen, dem Präsidenten der IHK Wiesbaden Dr. Christian Gastl, und den Initiatoren des Studierendenprojektes der Hochschule Fresenius „17 Ziele auf Hessisch“ vorstellen. Ab dem 11. Mai 2021 wird die Fassade des Museums – die sogenannte „Blackwall“  – durch ein Riesenbanner mit einem Zitat des Ausnahmekünstlers Joseph Beuys bedeckt. Der Protagonist der Nachhaltigkeitsthemen von heute wäre am 12. Mai 2021 100 Jahre alt geworden. Das Aufbringen des Banners wie auch der Plan für seine Wiederverwendung in der Zukunft bilden einen Auftakt für eine Reihe von Aktionen und Projekte, die das Museum Wiesbaden dieses Jahr initiiert.

Für O-Töne und Aufnahmen stehen Ihnen am Dienstag, den 11. Mai 2021, um 10 Uhr

Dr. Andreas Henning, Direktor des Museums Wiesbaden,
Dr. Christian Gastl, Präsident der IHK Wiesbaden,
Sophie Rieke, Studentin der Hochschule Fresenius, und
Anke Trischler, Vorsitzende im Ausschuss Nachhaltige Wirtschaft der IHK Wiesbaden,

vor der „Blackbox“ auf der Rückseite des Museumsbaus in der Auguste-Viktoria-Straße / Ecke Rheinstraße bereit.

Anmeldung sowie die Erfassung der Daten zur Kontaktnachverfolgung ist erforderlich unter der Telefonnummer 0611/335 2189 oder per E-Mail an susanne.loeffler@museum-wiesbaden.de.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.                                                                           

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Berichterstattung.

Eventdatum: Dienstag, 11. Mai 2021 10:00 – 11:00

Eventort: Wiesbaden

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 33522-50
Telefax: +49 (611) 33521-92
http://museum-wiesbaden.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares