Informationspflichten nach DSGVO- Ein Klassiker des Datenschutzrechts benutzerfreundlich aufbereitet (Webinar | Online)

Informationen zum Webinar

Inhaltsübersicht

  • Rechtlicher Hintergrund der Informationspflichten
  • Kerninformationen aus Art. 13 und 14 DSGVO verständlich erklärt
  • Typische Streitpunkte und Best Practices bei der Umsetzung
  • Zulässigkeit und Grenzen von Medienbrüchen
  • Datenschutzerklärung Website – Eine Erklärung „to rule them all“?
  • Haftungsrisiken bei fehlender oder fehlerhafter Erklärung
  • Ausblick auf Entwicklung von Recht und Technik

Kurzbeschreibung

Wo Verarbeitung drinsteckt – muss Verarbeitung auch draufstehen! Datenschutzrechtliche Informationspflichten sind eine der Kernanforderungen der DSGVO. Die Darstellung der eigenen Verarbeitungsprozesse stellt Unternehmen jedoch nicht selten vor große Herausforderungen. Transparente Datenschutzinformationen sind daher ein absolutes „must have“ im schwer zugänglichen Datenschutzdschungel. Egal ob auf Websites, in Apps, bei der Videoüberwachung oder dem Umgang mit Mitarbeiterdaten. Jede verantwortliche Stelle muss sich zwangsläufig mit der Umsetzung beschäftigten.

In unserem Kleingruppenformat erwartet die Teilnehmer ein intensiver Fach- und Erfahrungsaustausch. Seminarziel ist es, Ihnen die Anforderungen rund um das Thema Informationspflichten näher zu bringen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten mit an die Hand zu geben. Anmelden, anschnallen und los geht die wilde Fahrt durch die Irrungen und Wirrungen rund um Art. 13 DSGVO – pragmatisch und unternehmensorientiert.

Zielgruppe: Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Compliance, IT oder Personal, Unternehmensjuristen, Betriebsräte

Was das Webinar auszeichnet

  • Kleine interaktive Gruppen von maximal 15 Teilnehmer
  • 90-minütiger Fachteil + 30-minütige Frage-Antwort-Runde
  • Teilnehmer können Fragen im Vorfeld einreichen
  • 2 Referenten spezialisiert in Datenschutz, IT-Sicherheit & IT-Forensik
  • Vortragsunterlagen, Handout mit grundlegenden Aspekten zur Datenschutzerklärung, Checkliste zur Datenschutzerklärung
  • Teilnehmerzertifikat als Fachkundenachweis gemäß § 40 Abs. 6 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DSGVO

Über die Referenten

Zur Person

Unsere Referenten verfügen über jahrelange Erfahrungen im Beratungsgeschäft in den Bereichen Datenschutz, IT‑Sicherheit und IT‑Forensik.

Konstantin Einmahl

Jurist

  • beide jur. Staatsexamina
  • langjährige Erfahrung als Datenschutzberater in verschiedenen Branchen
  • Datenschutzbeauftragter (TÜV‑zertifiziert)

Lukas Grothues

Jurist

  • beide jur. Staatsexamina
  • mehrjährige Expertise als Datenschutzberater bei diversen Unternehmen
  • Datenschutzbeauftragter (TÜV‑zertifiziert)

Termine und Kosten

Teilnahmegebühr

Für das 2-stündige Webinar beträgt die Teilnahmegebühr:

€ 260,– pro Person zzgl. MwSt.

Im Webinarpreis sind enthalten die Teilnahme am gebuchten Seminar, Vortragsunterlagen, Handout mit grundlegenden Aspekten zur Datenschutzerklärung, Checkliste zur Datenschutzerklärung und ein persönliches Teilnahmezertifikat.

Termine

Donnerstag, den 20.05.2021 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag, den 31.08.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Eventdatum: Donnerstag, 20. Mai 2021 15:00 – 17:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

intersoft consulting services AG
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 790235-0
Telefax: +49 (40) 790235-170
http://www.intersoft-consulting.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares