Vergabe von Gerüstbauleistungen (Seminar | Online)

Im Mittelpunkt des Online-Seminars steht die Frage nach den Haftungsrisiken für Bauunternehmer bei der Vergabe von Gerüstbauleistungen. Auftraggeber sind heute mehr denn je gefordert, die Baustellensicherheit zu gewährleisten und müssen daher bereits bei der Ausschreibung ein Augenmerk auf die sichere Höhenarbeit unter Einhaltung der aktuellen Vorschriften legen. Der Referent zeigt anhand von Fallbeispielen, wo die (Mit-)Haftung für Bauunternehmer beginnt und wie Sie durch rechtssicheres Vorgehen Ihr Haftungsrisiko minimieren. Das Online-Seminar bietet auch die Gelegenheit, Ihre Fragen aus der Praxis zu klären und sich mit anderen Bau- und Gerüstbauunternehmen auszutauschen.

Das Online-Seminar wird an zwei Terminen angeboten.

Das erwartet Sie

  • Gerüstbauleistungen (rechts-)sicher vergeben
  • Was ist bei der Ausschreibung zu beachten?
  • Die neuen sicherheitstechnischen Vorschriften: Welche Rechte und Pflichten gelten für Ersteller und Nutzer von Gerüsten?
  • Wann beginnt die (Mit-)Haftung?
  • Diskussion und Klärung von Fragen aus der Praxis

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Führungskräfte, Bauleiter aus Bau- und Gerüstbauunternehmen

Jetzt anmelden

 

Beratung und Kontakt

Schulungscenter Deutschland
Janina Cordes, Lisa Offenwanger
E-Mail: schulung@peri.de

Eventdatum: Donnerstag, 04. März 2021 16:00 – 17:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

PERI Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG – Schalung Gerüst Engineering
Daimlerstraße 24-28
89264 Weißenhorn
Telefon: +49 (7309) 950-0
Telefax: +49 (7309) 951-0
http://www.peri.de/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares