Freunde des Staatstheaters: Foyergespräch (Sonstige Veranstaltung | Darmstadt)

Am Dienstag 18. Juni, 20 Uhr, veranstaltet der Verein der Freunde des Staatstheaters Darmstadt im Foyer des Großen Hauses ein öffentliches Foyergespräch mit dem Thema: „Anfang oder Ende?

Was bleibt nach dem Abschied von den Helden?“ Das Motto für die Spielzeit 2019/2020 ist unter vielen Vorzeichen zu sehen, kann strittig diskutiert werden, ist aber eindeutig ein Thema, dass die Gemüter bewegt. Auf dem Podium wird der Intendant des Staatstheaters Darmstadt, Karsten Wiegand mit dem Vorsitzenden der Freunde des Staatstheaters Darmstadt und ehemaligen Oberbürgermeister Peter Benz über das vielschichtige Spielzeitthema und die neuen Produktionen in der Spielzeit 19/20 reden.

Kriemhild Kern
2. Vorsitzende

Eventdatum: Dienstag, 18. Juni 2019 20:00 – 22:00

Eventort: Darmstadt

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Staatstheater Darmstadt
Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 2811-1
https://www.staatstheater-darmstadt.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares