Medizinisches Angebot für Hochbetagte (Pressetermin | Hamburg)

Eröffnung einer Geriatrischen Institutsambulanz in der Asklepios Klinik Nord-Heidberg

Die Asklepios Klinik Nord eröffnet am kommenden Donnerstag am Standort Heidberg gemeinsam mit Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks ein neues ambulantes Versorgungsangebot für hochbetagte Menschen in der Stadt: die Geriatrische Institutsambulanz (GIA). Die GIA bietet geriatrischen Patienten eine optimale Ergänzung zu den bereits vorhandenen stationären und teilstationären Angeboten. Die Patienten profitieren dabei von einer vertieften und verbesserten Zusammenarbeit zwischen der Klinik und den niedergelassenen Ärzten im Umkreis.

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Geriatrischen Institutsambulanz ein:
 
Donnerstag, 7. März 2019, 11:00 Uhr
Asklepios Klinik Nord, Haus 11
Tangstedter Landstraße 400
22417 Hamburg
 
Zum Ablauf der Veranstaltung:
 
– Begrüßung durch Dr. Ulrich Knopp, Geschäftsführender Direktor der Asklepios Klinik Nord, und Prof. Dr. Christoph U. Herborn, Medizinischer Direktor (CMO) der Asklepios Kliniken Gruppe
– Grußwort von Cornelia Prüfer-Storcks, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg
– Vorstellung des Konzeptes durch Dr. Jochen Gehrke, Chefarzt der Geriatrie
– Get-together mit Imbiss

Eventdatum: Donnerstag, 07. März 2019 11:00 – 13:00

Eventort: Hamburg

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA
Rübenkamp 226
22307 Hamburg
Telefon: +49 (40) 18188266-36
Telefax: +49 (40) 18188266-39
http://www.asklepios.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares